Erziehungsberatung und Familienberatung

  • Individuelle Beratung für Eltern, Erzieher, Paare und Familien
  • Beratung bei schulischen Problemen
  • Beratung bei Erziehungsproblemen bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Beratung in Trennungssituationen oder für Scheidungskinder
  • Elternberatung für förderliche Kontaktgestaltung der Kinder mit den Eltern

Bei familiären oder schulischen Problemen erleben Eltern und Kinder oftmals hohe Belastungen. Auch Trennungen und Scheidungen können zu Umstellungen und Stressbelastungen führen. Vor allem können dauerhafte Konflikte für die Familienmitglieder sehr belastend erlebt werden. Erzieher reagieren teilweise mit Verzweiflung und Kinder mit seelischen Problemen. Manchmal zeigen Kinder und Jugendliche Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten. Psychologische Erziehungsberatung hilft Eltern, Erziehern, Kindern und Jugendlichen bei einer Vielfalt von Beziehungs- und schulischen Problemen, damit ein konstruktiver Umgang damit gefunden werden kann. Eltern und Pädagogen bzw. Lehrer sollen dabei in ihrer Erziehungskompetenz vertiefend unterstützt und entlastet werden. Ferner ist eines der Hauptziele, Kinder und Jugendliche in der Gesamtentwicklung mit psychologischen Hilfen zu unterstützen, zu entlasten und zu fördern, ihre positive Kreativität zu entfalten.

Ob es um die positive Beziehungsgestaltung in der Partnerschaft geht, um Suche von Konfliktlösungen zwischen den Partnern oder Eltern und Kindern, um die Neugestaltung der Familie nach Scheidung oder Trennung, um Eifersucht, Konfliktlösungen, Kooperation und Vertrauensaufbau untereinander, um schulische Probleme der Kinder oder den Wunsch, mit Verhaltensauffälligkeiten von Kindern konstruktiv umzugehen, um Pubertätskrisen oder Berufsberatung, psychologische Hilfe soll dazu dienen, mit Ihnen gemeinsam, Neue Wege aus problematischen Situationen zu entwickeln und individuelle Lösungen zu finden.

Gerne berate ich Einzelpersonen, Familien, Paare, aber auch Kinder und Jugendliche bei schwierigen Situationen und Problemen, Konflikten und Krisen (Schulprobleme, Partnerkonflikte, problematischem Familienklima, Scheidungskrisen, Trennungskrisen, Kontaktausübung, Partnerschaftskonflikte, belastende Lebensereignisse, Erziehungsprobleme, Berufsorientierung, Stärkenanalysen, Jobcoaching etc.).